Negatives Testergebnis

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

Gestern Abend erreichte uns um 20.29 Uhr der erlösende Anruf des Gesundheitsamtes mit der Mitteilung, dass auch das bis dahin noch ausstehende Testergebnis negativ sei. Sie können sich, ihr könnt euch vorstellen, dass die Schulleitung gerade sehr glücklich ist. Wir sind sehr glücklich, dass keine weitere Schülerin, kein weiterer Schüler und keine Lehrerin, kein Lehrer mit dem Virus infiziert ist. Nun hoffen wir, dass sich dieser positive Trend durch die Nachtestungen am 09.09.2020 bestätigt.

Bei aller Erleichterung muss uns jedoch klar sein, dass wir weiterhin größte Vorsicht gegenüber dem Virus walten lassen müssen. Hygieneregeln und Mindestabstände müssen unser Schulleben leider auch in den kommenden Wochen und wohl auch Monaten prägen. Nur wenn wir auch zukünftig diszipliniert bleiben, minimieren wir ein mögliches Ansteckungsrisiko. Es ist eine Frage der gesellschaftlichen Verantwortung, uns und andere gleichermaßen zu schützen.

Am Freitag äußerten etliche Schülerinnen und Schüler, dass sie gerne zur Schule kämen und auf gar keinen Fall zuhause bleiben möchten. Unser aller Verhalten kann eine mögliche Schulschließung bei erneut auftretenden Corona-Infektionen verhindern. Der Schulbesuch stellt für die meisten unserer Schülerinnen und Schüler ein Stück Lebensfreude dar. Und Freude am Leben lassen wir uns doch wohl nicht nehmen? Allen Schülerinnen und Schülern und allen Lehrerinnen und Lehrern, die sich derzeit in Quarantäne befinden, sendet die Schulleitung ganz herzliche Grüße. Wir freuen uns sehr darauf, euch und Sie alle bald wieder in der Stein-Schule begrüßen zu können.

Ein ganz großes Dankeschön spricht die Schulleitung den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Gesundheitsamtes aus. Sie haben -bis in die späten Abendstunden hinein- eine großartige Arbeit für uns geleistet. Wir wünschen allen ein nunmehr entspanntes Wochenende und verweisen auf den bereits veröffentlichten Stundenplan für kommenden Montag.

Mit besten Grüßen S. Schünemann, Konrektorin

Dr. D. Eichner, Rektor